Studio Urs Meister + Carmen Rist

D Material, Technik & Konstruktion
Master’s degree programme in Architecture Design Studio WS 2016‐2017
Professor: Urs Meister + Carmen Rist-Stadelmann
Integration: Eugen Schuler

The Alpine Lodge

Unser Studio schreibt das Thema der Fassade fort und widmet sich der Holzfassade und deren Rolle als Mediator von unterschiedlichen kulturellen Identitäten. Im alpinen Raum werden wir die Wechselwirkung von Bauwerk und Material schrittweise untersuchen und Methoden entwickeln, um Ausdruck aus dem Material zu entwickeln und dazu Antworten auf die zeitgenössischen gebäudetechnischen Anforderungen zu finden. Wir entwerfen eine Alpine Lodge, deren Nutzungskonzept sich den wechselnden Jahreszeiten anpasst. Architektonisch werden die klassischen Räume zum Schlafen und Essen um einen individuell von Studierenden entwickelten Themenschwerpunkt wie z.B. einen Therapiebereich oder eine Therme ergänzt.
Wir gehen den Entwurf über die Recherche von historischen, zeitgenössischen und anonymen Holzarchitekturen in den Alpen an. Um die räumlichen, konstruktiven und materiellen Aspekte der Entwürfe und der Fassaden darzustellen werden nebst Plänen und Modellen grossmassstäbliche Mock-ups und handgezeichnete Schnitte und Ansichten als Werkzeuge benutzt.
Das Entwurfsstudio ist als Parallelstudio im Rahmen des Erasmus+ Programms „Crafting the Façade re-use, re-invent, re-activate“ in Mackintosh School of Architecture Glasgow angelegt. Die Seminarwoche ist als alpiner Workshop konzipiert und ist integraler Bestandteil des Entwurfsstudios.
Advertisements