Studio Philip Lutz + Csaba Tarsoly

C Stadt, Umwelt & Gesellschaft

Studio Philip Lutz / Csaba Tarsoly

Entlang des Binnenkanals

Die Entwürfe drehen sich um den Liechtensteiner Binnenkanal. Dieser wird der Länge nach in gleiche Abschnitte eingeteilt und an Zweiergruppen verlost. Die Gruppen arbeiten mit den Nachbarn im Norden und Süden zusammen. Übergreifende Interventionen sind durch Verhandlungen möglich. Umgang je nach Situation mit Landschafts-, Dorf- und Stadträumen. Wasser als verbindendes, lebendiges Element, pragmatisch, poetisch. Wasser wird in Liechtenstein heute noch als Ingenieursproblem behandelt, in Zukunft vielleicht als ein Element kultureller Identität. Bei den Entwürfen geht es um die Definition des öffentlichen Raumes am Beispiel Wasser, um die Schwelle, um den Übergang von öffentlich zu privat. Um das Gesamte und das Einzelne, um Individualität und Vielfalt. Gleichzeitig im grossen und kleinen Massstab, inklusive Detailbetrachtungen. Städtebau als physische Realität auf Augenhöhe, nicht nur aus der Vogelperspektive

Advertisements